Start News Tourismusminister: Saisonbeginn auf Mallorca erst ab August

Tourismusminister: Saisonbeginn auf Mallorca erst ab August

140496
3
TEILEN
Tourismusminister Iago Negueruela
Tourismusminister Iago Negueruela

Tourismusminister Iago Negueruela recht mit dem Saisonbeginn auf Mallorca wegen der Corona-Krise nicht vor August

Nach dem in den vergangenen Tagen immer wieder spekuliert wurde wann man wieder auf Mallorca Urlaub machen kann kamen jetzt deutliche Worte vom Tourismusminister der Balearen auf einer Pressekonferenz am gestrigen Montag. Vor dem August wird die Saison auf Mallorca nicht beginnen, so Minister Iago Negueruela.

Auch wenn der Tourismus zu den wichtigsten Branchen der Insel zählt heißt es für die Regierung der Balearen. „Sicherheit geht in jedem Fall vor“, so Iago Negueruela auf der gestrigen Pressekonferenz. “Wir werden wohl eine behutsame Rückkehr des Tourismus ab August erleben”, sagte Tourismusminister Iago Negueruela. In den Monaten darauf werde es laut der Prognosen einen leichten Anstieg der Urlauberzahlen geben. Und diese Zahlen werden kein Vergleich zu den vergangenen Jahren sein.

Für die Monate Mai und Juni sieht Negueruela keinerlei Anzeichen, dass Touristen auf die Inseln kommen könnten. Ab Juli sei eventuell mit einer minimalen Rückkehr der spanischen Urlauber zu rechnen. Bis dahin wird der Flugverkehr stark eingeschränkt so wie jetzt.

Die Regierung der Balearen will ihrem Konzept zum wieder hoch fahren des Lebens auf Mallorca und den Nachbarinsel erst einmal die Binnenwirtschaft wiederbeleben und danach den Tourismus nach und nach zu zulassen. Daraus ergeben sich folglich auch der Termin August für einen Start der touristischen Saison im August.

Das Bruttoinlandsprodukt der Balearen werde wegen der Pandemie um 31 Prozent fallen, sagte Iago Negueruela. Das entspreche 9,2 Milliarden Euro. 147.000 Arbeitsplätze würden verloren gehen, das sei ein Verlust von 30 Prozent. Man will dabei für Unterstützung in Madrid kämpfen. Mallorca wird sich von den Folgen der Corona-Pandemie frühestens im kommenden Jahr erholen.

Weitere Meldungen:

Corona-Krise: Spanien plant Sommer ohne Touristen
Handschuhpflicht in Mallorcas Supermärkten
Wie lange fallen Mallorca-Reisen wegen Corona aus?
Angst um den Mallorca-Sommerurlaub wegen Corona
Nur 50 Prozent der Hotels werden im Sommer auf Mallorca öffnen
EU erhöht Druck auf Fluglinien wegen Rückerstattungen
Premier Sánchez spricht vor dem Parlament von einer „neuen Normalität“
Angst um den Mallorca-Sommerurlaub wegen Corona
Mallorca-Flieger Germanwings vor dem aus

3 KOMMENTARE

  1. Malle wird nicht mehr so sein wie es einmal war,Gerade der Bürgermeister so wie der Stadtrat von Palma haben es den Urlauber das Leben schwer gemacht mit ihren Verboten. Die Stadt Palma wollte weniger Urlauber aus Deutschland haben,der Coronavirus ist ihrer Bitte nach gekommen. In Palma war der Gast nicht mehr König,sondern nur noch der Urlauber den man mit Geldstrafen das Geld aus der Tasche ziehen wollte.Viele Deutsche Urlauber möchten nicht mehr auf Malle Urlaub machen,sondern Kroatien, Bulgarien sind Jetzt gefragt bei den Deutschen- Urlauber , Die Stadt Palma hat eines vergessen,man muss den Apfelbaum ernten so lange er noch Äpfel trägt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.