Start News Spanien schließt erneute Ausgangssperre nicht aus

Spanien schließt erneute Ausgangssperre nicht aus

3768
0
TEILEN

Wenn nötig will Spanien die Ausgangssperre wieder einführen

Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa warnt seine Landsleute eindringlich, auch während der Lockerungen die strengen Hygienevorschriften einzuhalten. Er sagte ganz deutlich, dass eine erneute Ausgangssperre in Spanien nicht ausgeschlossen ist, wenn eine zweite Welle der Corona-Pandemie das Land erfasst.

Sollte es zu dieser zweiten Corona-Welle kommen, wird der Staat auch wieder entsprechende Maßnahmen ergreifen. Dazu gehört auch, wenn nötig einen Ausgangssperre wie wir sie seit dem 15. März erleben müssten. Bis es keinen Impfstoff gibt wird diese Gefahr immer bestehen, so Salvador Illa weiter.

Deshalb sei es gerade jetzt besonders wichtig, dass sich die Bürger in Spanien an die vorgegebenen Hygienevorschriften halten. Man dürfe jetzt keinen Schritt zurück machen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.