Start News Lokales Strand von Can Picafort dieses Jahr ohne Liegen und Schirme

Strand von Can Picafort dieses Jahr ohne Liegen und Schirme

6285
0
TEILEN

Gemeinde Can Picafort hat dieses Jahr 600.000 Euro weniger Einnahmen wegen der Lizenzen für die Bewirtschaftung der Strände

Gerade Can Picafort im Norden Mallorcas ist für seine schönen Strände bekannt. Doch in diesem Jahr könnten hier die Strandliegen und Sonnenschirme fehlen. Normalerweise stehen dort 1.684 Liegen und 842 Sonnenschirme bereit. Die Corona-Krise verschärft nun die durch den Streit um die Betreiberlizenzen sowieso schon angespannte Situation. Liegen, Sonnenschirme, Chiringuitos und Wassersporteinrichtungen können in diesem Jahr fehlen.

Die Ausschreibung für den Strand von Son Bauló war erfolglos geblieben, in Can Picafort hatte man sich zwar schon für einen Bewerber entschieden. Das Vergabeverfahren wurde dann aber durch die Corona-Pandemie unterbrochen. Ob die Bewerber jetzt nach den vielen Beschränkungen durch Corona überhaupt noch Interesse haben ist fragwürdig.

Sollten die Lizenzen nicht vergeben werden, würde die Gemeinde Can Picafort 600.000 Euro Einnahmen entgehen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.