Start News Lokales Wann kann man wieder ohne Probleme nach Mallorca fliegen?

Wann kann man wieder ohne Probleme nach Mallorca fliegen?

32689
0
TEILEN
Bild: Adobe-Stock

Zurzeit gibt es viel Unsicherheit bei der Einreise nach Mallorca und den Nachbarinseln. Wer darf wann wieder einreisen?

Aktuell gibt es für ein Einreise nach Mallorca noch keine Planungssicherheit. Gerade viele deutsche Urlauber und auch die vielen Besitzer von Immobilien mit Zweitwohnsitz auf der Insel fragen sich zu Recht, wann kann man wieder ohne Problem in den Flieger steigen und nach Mallorca fliegen.

Gerade die deutschen Ferienwohnungs- und Ferienhausbesitzer können ihr Eigentum schon seit fast drei Monaten nicht erreichen, da sie nicht einreisen dürfen. Und wer es in den vergangenen Wochen versucht hat, Flüge werden ja schon wieder regelmäßig von mehreren Städten in Deutschland nach Mallorca angeboten, wurde ohne die notwendigen Voraussetzungen von der Polizei abgewiesen und zurück geschickt.

Zur aktuellen Lage

Die Quarantäne-Pflicht bei der Einreise aus dem Ausland wird am 21. Juni 2020 aufgehoben. Das an diesem Wochenende die Zentralregierung in Madrid bekannt gegeben. Allerdings ist damit nicht automatisch eine Öffnung der Grenzen verbunden. Diese ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge nach wie vor für den 1. Juli vorgesehen. Streng genommen soll das heißen das man bis dahin nur einreisen darf, wenn man den Erstwohnsitz auf Mallorca hat oder einen triftigen Grund nachweisen kann.

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez will noch einmal den Alarmzustand um zwei Wochen bis zum 21. Juni durch das Parlament bestätigen lassen. Das soll dann auch das Ende des Ausnahmezustandes sein und die Regionalregierungen bekommen in diesen zwei Wochen mehr Spielraum für die Ausgestaltung der Beschränkungen und Lockerungen. Unklar ist indes, ob Ministerpräsidentin Francina Armengol auch die Kompetenz zugesprochen bekommt, die Inseln bereits vor dem 1. Juli generell für alle Reisenden, und nicht nur die Teilnehmer eines Pilotprojekts, zu öffnen. Die spanische Tourismusministerin Reyes Maroto hatte gesagt, dass „sichere Reisekorridore“ zwischen dem Ausland und spanischen Regionen mit niedrigem Infektionsgeschehen zwar möglich seien, sie ließ aber offen, ob sie sich dabei auf oben genannte Pilotprojekte oder eine generelle Grenzöffnung bezieht.

Bis dahin muss man immer noch Warten und keine klare Aussagen darüber treffen wann es dann tatsächlich losgehen kann. Außerdem gibt es da immer noch die einschränkende Bemerkung von Ministerpräsident Pedro Sánchez, dass diese Lockerungen nur dann in Kraft treten können, wenn die Zahlen der Corona-Pandemie weiter so sinken wie bisher. Steigen die Zahlen kann sehr schnell alle Lockerungen wieder zurück genommen werden.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.