Start News Lokales Tigermücke vermehrt sich exponentiell

Tigermücke vermehrt sich exponentiell

1622
0
TEILEN
Tigermücke
Bild: Pixabay

Auch auf Mallorca vermehrt sich die Tigermücke rasant

Nicht nur auf Mallorca und den Nachbarinseln vermehren sich die invasiven Tigermücken in den letzten Jahren rasant. Auch auf dem spanischen Festland hat die Tigermücke inzwischen Fußgefasst.

Das liege vor allem an vielen Regenfällen in den vergangenen Monaten, meinen die Insektenexperten Mikel. 2020 werde die auf Mallorca seit vielen Jahren vokommende Mücke auch in Gegenden registriert, wo sie vorher nie angetroffen wurde, wird vorausgesagt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Stechmückenarten ist die Tigermücke tagaktiv. Sie ist sehr aggressiv und ihr Stich ist außerordentlich schmerzhaft. Aber das ist nicht das größte Problem. Weil sie sich meist hellwache Opfer sucht, wird sie sehr oft entdeckt und verjagt. So kommt es, dass eine Blutmahlzeit oft nicht für die Produktion der Eier ausreicht. Sie sticht daher mehrere Menschen oder auch Tiere. Das macht sie zu einem besonders gefährlichen und effizienten Krankheitsüberträger.

Sicher ist, dass die Tigermücke das West-Nil-Virus, das Gelbfiebervirus, die Erreger des Dengue-Fiebers und des Chikungunya-Fiebers übertragen kann. Tigermücken waren bei der Chikungunya-Epidemie von 2005/2006 auf der französischen Insel La Réunion die Überträger des Virus. Bis September 2006 wurden dabei Schätzungen zufolge 266.000 Menschen infiziert, 248 Todesfälle waren zu beklagen .Auch bei dem einzigen Chikungunya-Ausbruch in Europa, in Italien im Sommer 2007 war die Asiatische Tigermücke der Überträger. Damals haben sich 200 Menschen infiziert.

Auf Mallorca könnte sie sich besonders im Juni und Juli explosionsartig ausbreiten und dann wieder von September bis Oktober. Nur im August dürfen Touristen und Einheimische ihre Ruhe vor den lästigen Plagegeistern haben. Dann ist es auf Mallorca zu heiß.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.