Start News Lokales Nachtclubs auf Mallorca dürfen teilweise öffnen

Nachtclubs auf Mallorca dürfen teilweise öffnen

8704
0
TEILEN
Disco auf Mallorca
Bild: Pixabay

Nachtclubs auf Mallorca dürfen bis 300 Personen wieder öffnen

Am kommenden Montag beginnt die “Neue Normalität” auf Mallorca. So werden die dann Regeln beschrieben die nach dem Ausnahmezustand für das gesamte öffentliche Leben in Spanien gelten.

Dazu sollte eigentlich auch die Öffnung der Discotheken und Nachtclubs gehören. Doch auf Mallorca und den Nachbarinsel sperrt sich die Balearenregierung dagegen.

Gestern fand man im Gespräch zwischen dem Tourismusminister der Balearen Iago Negueruela und der spanischen Vereinigung der Nachtclubs und -lokalitäten (ABONE) einen Kompromis. Clubs oder Discotheken mit bis zu 300 Besuchern dürfen wieder öffnen, aber unter strengen Gesundheitsauflagen. Dazu gehören Preislisten per QR-Code, Strohhalme bei den Getränken an der Bar, Reservierungen und die Einhaltung des Mindestabstands auf der Tanzfläche. Kontrollen am Eingang sollen ebenfalls die Personenzahlen überwachen.

Großraumdiscos wie beispielsweise der MegaPark oder Bierkönig an der Playa de Palma oder das BMC in Magaluf werden auch weiterhin geschlossen bleiben.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.