Start News Lokales Briten sollen in Quarantäne

Briten sollen in Quarantäne

1411
0
TEILEN
© Mallorca-OK

Spanien erwägt Quarantäne für britische Touristen nicht nur auf Mallorca

Britische Touristen werden erst einmal nicht nach Mallorca oder Spanien kommen können. Die Briten gehören nicht mehr zur EU und können so auch erst einmal nicht von den Lockerungen nach dem 21. Juni profitieren.

Spanien erwägt Quarantänemaßnahmen für Reisende aus Großbritannien, sofern die britische Regierung nach der Grenzöffnung am 22. Juni daran festhalten wird. Dies verkündete Außenministerin Arancha González Laya am Dienstag gegenüber der BBC.

“Wir beobachten das Vorgehen der britischen Regierung. Davon wird abhängen, ob wir dann eine Quarantäne für Bürger aus dem Vereinten Königreich verhängen”, erklärte die Ministerin weiter.

Neben der Tatsache das die Briten nicht mehr zur EU gehören spielt aber auch die aktuelle Situation der Corona-Krise in Großbritanien eine wichtige Rolle.

Mallorca ist ein Party-Hotspot für die Uraluber aus dem vereinigten Königreich. Gerade in der Gemeinde Magaluf lebt man hauptsächlich von den Briten.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.