Start News Lokales Einlasskontrollen am Ballermann

Einlasskontrollen am Ballermann

18392
0
TEILEN

Die Corona-Angst im Urlaub – Partyhochburg Mallorca will mit ungewöhnlichen Methoden die Risiken minimieren: Einlasskontrollen an der Schinkenstraße

Auch an der Playa de Palma soll das Partyleben nach und nach wieder hochgefahren werden. Die Partyhochburg Mallorcas will mit ungewöhnlichen Methoden die Risiken minimieren. Jetzt soll es Einlasskontrollen an der berühmten Schinkenstraße geben. Das schreibt die Bildzeitung und beruft sich dabei auf ein Interview mit Ballermann-Künstler Peter Wackel.

Damit soll verhindert werden, dass die Partys dann doch zu sehr eskalieren wie schon den vergangenen Jahren, so Peter Wacker weiter. Auf Mallorca gilt auch an der Playa de Palma in diesem Sommer Maskenpflicht und Mindestabstände von zwei Metern müssen eingehalten werden.

Wie man das genau machen will weiß man noch nicht so genau, denn der Bierkönig ist einer der Party-Hotspots an der Playa de Palma und liegt zentral. Um hier die Einlasskontrollen realisieren zu können benötig man sehr viel Sercurity-Personal. Auf jeden Fall will man damit verhindern, dass die Touristen vom Strand direkt in Lokale wie „Bamboleo“ oder „Bierkönig“ strömen können. Außerdem soll die Masken- und Abstandspflicht durch gesetzt werden.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.