Start News Ladenmieten auf Mallorca wegen Corona im freien Fall

Ladenmieten auf Mallorca wegen Corona im freien Fall

1304
0
TEILEN

Die Ladenmieten auf Mallorca sind allein in den vergangenen drei Monaten um bis zu 15 Prozent gesunken

Die Corona-Krise ist jetzt auch wirtschaftlich bei den Einzelhändlern auf Mallorca angekommen. Nach der zweimonatigen Zwangspause sind in den Schaufenstern immer mehr „Traspasa“-Schilder zu sehen. Ladenbetreiber suchen dringend Nachfolger für ihre Geschäfte die sie aus finanziellen Gründen aufgeben wollen der müssen.

Immobilien-Experten bestätigen den krisenbedingten Trend. Im Durchschnitt sind die Laden-Mieten auf Mallorca in den letzten drei Monaten um rund 15 Prozent gesunken. Und das ist wahrscheinlich nur der Anfang der Krise im Einzelhandel. Keiner schließt mehr Verträge ab mit einer Laufzeit über zwei Jahren.

Nach den neuesten vom Nationalen Institut für Statistik (NIE) veröffentlichten Daten gab es am 1. Januar 2010 auf den Balearen 10.354 Geschäfte, 4.478 Restaurants und 3.319 Bars. Nach der vorangegangenen Krise im Jahr 2008 hatten sich die Zahlen bis dato langsam stabilisiert. Damals war der Einzelhandelssektor sehr stark betroffen.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.