Start News Lokales Illegale Coronaparty auf Ibiza aufgelöst

Illegale Coronaparty auf Ibiza aufgelöst

64
0
TEILEN
Bild: (c) Policia Nacional

Beamte der Policia Local lösen illegale Coronaparty auf Ibiza auf

Wie dumm muss man in solchen Zeiten im Zeichen von Corona eigentlich sein. Auf Mallorcas Nachbarinsel Ibiza haben Polizeibeamte angesichts des weiterhin geltenden Alarmzustandes eine Party auflösen müssen.
Sie rückten am Freitagabend in Santa Eulària ein, wo etwa ein Dutzend Mitglieder einer Nachbargemeinschaft ausgelassen tanzten. Sie tranken Alkohol in großen Mengen zu lauter Musik, das Ganze veröffentlichten sie in sozialen Netzwerken.

Es ist momentan streng verboten, solche Feste zu veranstalten. Feiernden drohen hohe Bußgelder oder sogar Gefängnis.

Weitere Meldungen:

Spanien verhängt Ausgangssperre wegen Corona
Alarmzustand und Ausgangsverbot auf Mallorca
Alle Hotels auf Mallorca müssen schließen
Spanien verschärft Ausgangssperre nochmals
Spanien schließt seine Grenzen komplett
Alle Osterveranstaltungen auf Mallorca abgesagt
Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm
Toter auf Mallorca geborgen
Neue Flugverbindung von Deutschland nach Mallorca
Mallorcas Hotels fürchten um das Ostergeschäft
Mallorcas Sandstrände sind bedroht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.