Start News Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm

Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm

2515
0
TEILEN
Bild: © Mallorca-OK

Gesundheitsbehörden bemängeln Zustände in der Gastronomie auf Mallorca

Kontrollen im vergangenen Jahr zeigen ein erschreckendes Bild auf. Mehr als die Hälfte der Restaurants und Bars auf Mallorca wurden von den Kontrolleuren bemängelt. Zwei Grundprobleme seien charakteristisch für viele Lokale auf den Inseln: Platz- und Personalmangel auf der einen Seite – insbesondere während der Hochsaison – und fehlendes Fachwissen bei Chefs und Angestellten.

Bei 15 Prozent der festgestellten Fälle waren die Zustände so schlecht, dass man die Lokalitäten vorübergehend schließen musste. In sechs von zehn Fällen stellen die Kontrolleure für Lebensmittelsicherheit Mängel fest.

Gesundheitsministerin Margalida Buades zeigte sich wenig zufrieden mit diesen Ergebnissen. Im Jahr 2019 seien in den Lokalen 4.951 Inspektionen in 3.564 Lokalen durchgeführt worden. In 522 Fällen habe man schwerwiegende Mängel festgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.