Start News Lokales Yacht geht in Puerto Portals in Flammen auf

Yacht geht in Puerto Portals in Flammen auf

601
0
TEILEN

Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Feuerwehr versucht zu verhindern, dass Benzin austritt

Im Yachthafen Puerto Portals westlich von Palma de Mallorca ist am Sonntagmorgen eine Luxusyacht in Flammen aufgegangen. Feuerwehrleute versuchten nach Kräften, das Austreten von giftigen Flüssigkeiten aus dem 20 Meter langen Schiff zu verhindern.

An den Löscharbeiten beteiligt waren Feuerwehrleute aus Calvià, Llucmajor und Inca. Der Brand war gegen 6 Uhr morgens gemeldet worden. Es bildete sich eine aus großer Entfernung sichtbare Rauchwolke. Zum Zeitpunkt des Feuers befand sich niemand an Bord.

Puerto Portals ist neben Port Adriano der zweite große Luxus-Yachthafen der Insel.

Weitere Meldungen:

Spanien verhängt Ausgangssperre wegen Corona
Deutscher stirbt bei Hindernislauf auf Mallorca
Lauda Air streicht Mallorca-Flüge zu Ostern
Weniger Urlauber im Januar auf Mallorca
Busfahren auf Mallorca wird teurerer
Insel-Gastronomie: Gesundheitsbehörden auf Mallorca schlagen Alarm
Toter auf Mallorca geborgen
Neue Flugverbindung von Deutschland nach Mallorca
Mallorcas Hotels fürchten um das Ostergeschäft
Mallorcas Sandstrände sind bedroht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.