Start Magazin Gesellschaft Mehrheit der Bewohner von Mallorca & Co. findet Tourismus gut

Mehrheit der Bewohner von Mallorca & Co. findet Tourismus gut

1657
0
TEILEN
Bild: Hotel Botel Alcudiamar Port Alcudia

Die meisten Bewohner von Mallorca und den Nachbarinseln Menorca, Ibiza und Formentera profitieren mittel oder unmittelbar vom Tourismus.

Laut einer Studie der balearischen Tourismusagentur ATB empfinden 60,1 Prozent der Bewohner der Balearen den Tourismus als positiv. Demnach seien nur 26,7 Prozent gegen den Tourismus. “Dies widerspricht dem Bild der Tourismusphobie, das gerne gezeichnet wird”, zitiert die Zeitung die Macher der Studie.

61,8 Prozent der 1.800 Befragten sagte, der Tourismus helfe ihnen, ihren Lebensstandart zu sichern. Nur 18,8 Prozent äußerten, ihr Leben würde dadurch beeinträchtigt. Zudem waren 63,3 Prozent der Meinung, der Tourismus würde dazu beitragen, den Charakter der Inseln zu erhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.