Start Magazin Kulinarisches Mallorquinischer Marinierter Schweinebraten

Mallorquinischer Marinierter Schweinebraten

5788
0
TEILEN

Mal was besonderes für die Familie oder Freunde kochen… Da ist der mallorquinischer Marinierter Schweinebraten genau das richtige.

Im wesentlichen ist er nicht schwieriger zu machen als ein klassischer deutscher Schweinebraten. Nur die Zutaten machen hier das Besondere aus.

Zutaten für 4 Portionen:

1 ½ Kilogramm ausgelöster Schweinerücken
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 Orangen
½ frische junge Knoblauchzwiebel (oder 2–3 getrocknete Knoblauchzehen)
1 Zweig Rosmarin
2 TL Senf (grobkörnig)
3 EL Olivenöl
2 ½ EL Orangenmarmelade
¼ Liter Sherry (medium)
200 Gramm schwarze Oliven (entsteint)
100 Gramm Kochsahne

Zubereitung:

Zuerst das Fleisch abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben, in einen Gefrierbeutel legen. 2 Orangen auspressen. Die Knoblauchzehen abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin abspülen und trocken schütteln. Orangensaft, Senf, Rosmarin und Knoblauchscheiben mischen und zum Fleisch geben. Den Beutel verschließen und dann über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Den Beutel eventuell einmal drehen, damit das Fleisch auch schön gleichmäßig mariniert wird.

Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen und die Marinade aufheben. Das Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Das Fleisch mit Küchenkrepp trocken tupfen und im heißen Öl rundherum braun anbraten. Die Orangenmarmelade auf das Fleisch streichen. Die Marinade aus dem Gefrierbeutel durch ein Sieb gießen und zum Braten geben. Zugedeckt 1 Stunde 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Zwischendurch etwas Sherry da zugießen.

Die Oliven abtropfen lassen. Die letzte Orange heiß abspülen und in Scheiben schneiden. Oliven und Orangenscheiben in den Bratensud geben und alles noch etwa 10 Minuten schmoren. Den Schweinebraten aus dem Bratensud nehmen und mit Alufolie abgedeckt warm halten. Restlichen Sherry und Sahne zum Bratensud geben und mit Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss wird das Fleisch wie wir es auch in Deutschland kennen in Scheiben geschnitten und zusammen mit den Beilagen angerichtet.


© Mallorca-OK

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.