Start News Drei Soldaten des verunglückten Hubschraubers vor den Kanaren fehlen noch

Drei Soldaten des verunglückten Hubschraubers vor den Kanaren fehlen noch

1007
0
TEILEN

Am 19. März 2014 ereignet sich in den Gewässern um die Kanaren ein Absturz eines Militärhubschraubers. Einer der vier Besatzungsmitglieder konnte kurz nach dem Absturz gerettet werden.

Von drei Besatzungsmitgliedern fehlt trotz intensiver Suche immer noch jede Spur. Nun will die spanische Marine spezielles Gerät bei der Suche einsetzen. Eine Chance das die Vermissten lebend geborgen werden gibt es inzwischen nicht mehr.

Der Hubschrauber auf dem Militärstützpunkt Gando gestartet und 23 Meilen südwestlich der Halbinsel Jandia vor der Insel Fuerteventura abgestürzt. Der Atlantik ist an dieser Stelle mehr als 2.000 Meter tief.

(Mallorca-OK)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.