Start News Lokales Zum Tod des Ballermann

Zum Tod des Ballermann

21057
3
TEILEN
Bild: Mallorca-OK

Corona-Krise bringt viele Lokale an der Partymeile an der Playa de Palma in Schwierigkeiten – Zahlreiche Wirte am Ballermann müssen schließen

Die Saison 2020 hat an der Playa de Palma so gut wie gar nicht stattgefunden. Ende Juni kamen die ersten Touristen und Anfang August dann der Stop der deutschen Regierung weil Mallorca wieder Risikogebiet geworden war. Nach kurzer Zeit schloss die Inselregierung die Party-Hotspots wegen ausschweifende Partys. Zahlreiche Location stehen vor dem wirtschaftlichen aus.

Die Bilder von der Playa de Palma auf Mallorca geben einem schon zu denken. Wer an der beliebten Uferpromenade der Zeit spazieren geht traut seinen Augen und vor allen Ohren nicht. Man trifft kaum Menschen die meisten Restaurants sind geschlossen und die Party Touristen die sonst den Strand bevölkern sind nicht da.

Das was die Politik im Rathaus von Palma schon seit 2015 erreichen will, aber nicht geschafft hat, das hat die Corona-Krise jetzt umgesetzt. Der Party Tourismus an der Player der Palma wird nach der Corona Pandemie nicht mehr der sein der vorher war. Viele Location die gerade bei den deutschen Urlaubern so beliebt sind, werden im kommenden Jahr so nicht mehr öffnen.

Seit Mitte Oktober dürfen die lokale in der Schinkenstraße und in der Bierstraße wieder öffnen, doch sie tun es nicht weil die Urlauber und somit die Kunden gar nicht da sind. Nur vereinzelt zeigt der eine oder andere wird hier Flagge.

Die Probleme treffen auch die Großen der Branche. Ausverkauf beim Disco-König von Mallorca. Die Cursach-Gruppe gehören die bekanntesten Nachtclubs und Diskotheken der Insel, zahlreiche Restaurants, ein Hotel und sogar das größte Fitnessstudio Mallorcas stehen zum Verkauf.

Ob groß oder klein viele werden wegen den finanziellen Schwierigkeiten in der Corona-Krise auf der Strecke bleiben und im kommenden Jahr nicht mehr öffnen.

Den Partytourismus am Ballermann wird es wohl auch 2021 nicht geben. Die Experten gehen davon aus dass man zwar im Sommer des kommenden Jahres wieder reisen kann, es aber viele Beschränkungen so wie in diesem Jahr in Bezug auf Hygienekonzepte, Abstandsregeln und eine Maskenpflicht geben wird. Partyurlaub an der Playa de Palma passt in dieses Konzept nicht hinein.

Voraussetzung für eine Sommer-Saison auf auf Mallorca ist, dass die Corona Zahlen, sowohl auf Mallorca als auch in Deutschland deutlich sinken. Das müsste dann aber schon zum Beginn des Jahres 2021 erfolgen. Besser wäre noch ein wirkungsvoller Impfstoff der zum Jahresbeginn in ausreichender Menge zur Verfügung steht. In diesem Fall könnten auch die Reiseunternehmen sicher für die Saison 2021 planen. Bei der aktuellen Lage kann man davon zur Zeit nicht ausgehen.

Das ist auch interessant

3 KOMMENTARE

  1. man kann ohne “saufgelage” auf mallorca einen wunderbaren urlaub genießen. für alle, die es möchten, gibt (gab) es so viele gemütliche kneipen, wo man in ruhe sein bierchen oder wein genießen kann.
    Anmerkung: so viele urlauber, die wegen “ballermann” nicht gekommen sind, werden jetzt wohl diese wunderschöne insel besuchen.

    • Ich glaube kaum das so viele wegen dem Ballermann nicht auf die Insel gekommen sind und das diese den entstehenden Ausfall aufgreifen werden….Davon abgesehen das jemand der die Insel genießen möchte wohl kaum ausgerechnet El Arenal buchen wird – schön ist es da auch ohne “Partypeoples” nicht….
      Ich kann den ganzen Zirkus eh nicht verstehen: Auch ich finde diese Art von Tourismus abartig, erkenne aber an das es eine Lebensart ist die viele Menschen lieben und leben – warum denn auch nicht??? Da meine Meinung nicht der Nabel der Welt ist bin ich sicherlich tolerant genug auch andere Lebensweisen zu akzeptieren….ich muss ja nicht mitmachen wenn es mir nicht gefällt….
      Wir haben und ganz gezielt für ein Haus in einem Dorf der Inselmitte entschieden – auch das werden wohl die wenigsten “Normal-Strand-Touristen” nachvollziehen können, aber das muss auch niemand!!!
      So hat jeder sein Leben, seine Vorstellungen von Urlaub und seine Lebensart – und Mallorca hatte bisher so ziemlich jedem einen fantastischen Urlaub ganz nach seinen eigenen Wünschen ermöglicht.
      Ich hoffe das Mallorca weiterhin ein facettenreiches Urlaubsziel für ALLE die gerne auf die Insel gereist sind bleibt – egal ob Party-, Normal- oder Individualtourist!!
      In diesem Sinne eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und Toleranz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.