Start News Lokales US-Amerikaner lieben Mallorca & Co.

US-Amerikaner lieben Mallorca & Co.

289
0
TEILEN
United Airlines
Bild: Twitter@United Airlines

Im letzten Jahr kam mehr als eine viertel Million Amerikaner – Ab Mai wird der Direktflug von New York nach Palma wieder angeboten

Die Beliebtheit Mallorcas bei Amerikanern ist enorm! Letztes Jahr besuchten über 280.000 Reisende aus den USA die Balearen und gaben hier mehr als 800 Millionen Euro aus. Und für dieses Jahr wird ein weiterer Anstieg erwartet.

Radfahren, Einkaufen, exquisite Gastronomie und Sightseeing stehen hoch im Kurs bei amerikanischen Besuchern. Doch laut Essentially Mallorca, einer Vereinigung, die die Insel als Luxus-Reiseziel weltweit bewirbt, entscheiden sich immer mehr Amerikaner dafür, ihren Geburtstag hier zu feiern oder sogar zu heiraten.

Auch das Interesse an Immobilien ist groß. US-Amerikaner streben danach, ihren Traum von Mallorca zu verwirklichen, was sich in der wachsenden Anzahl von amerikanischen Immobilienagenturen auf der Insel widerspiegelt. Laut der Tageszeitung Ultima Hora bieten diese Agenturen Villen ab fünf Millionen Euro an. Darüber hinaus erfreuen sich Landhäuser unter Amerikanern großer Beliebtheit.

Am 26. Mai wird United Airlines die direkte Flugverbindung von Palma de Mallorca nach New York wieder aufnehmen, wie die US-amerikanische Fluggesellschaft kürzlich bekannt gab. Bis zum 27. September haben Urlauber und Geschäftsreisende dann erneut die Möglichkeit, ohne Zwischenstopp zwischen den Balearen und der US-Metropole hin- und herzufliegen. Die Flüge finden dreimal wöchentlich statt (montags, mittwochs und samstags) und starten um 11 Uhr ab Son Sant Joan in einer Boeing 767 zum Liberty-Flughafen Newark, der sich 24 Kilometer vor den Toren des „Big Apple“ in New Jersey befindet. Die Rückflüge von Newark nach Mallorca starten wiederum sonntags, dienstags und donnerstags um 19 Uhr Ortszeit.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.