Start News Lokales Einbrecher stehlen 100.000-Euro-Mercedes auf Mallorca

Einbrecher stehlen 100.000-Euro-Mercedes auf Mallorca

296
0
TEILEN
Bild: Adobe

In Port d’Andratx auf Mallorca wurde ein 100.000-Euro-Mercedes mit deutschem Kennzeichen von Einbrecher gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag entwendeten unbekannte Einbrecher aus einem Haus in Port d’Andratx einen Mercedes im Wert von 100.000 Euro. Der Einbruch ereignete sich gegen 4 Uhr morgens in einem Haus in der Nähe des Kirchplatzes. Das Gebäude wird von einem deutschen Ehepaar und ihrer Tochter bewohnt. Die Täter gelangten über die Straße in das Anwesen, nachdem sie ein Tor am hinteren Ende des Gartens aufgebrochen hatten. Sie stahlen nicht nur die Schlüssel des Mercedes im Wert von 100.000 Euro, sondern auch Schmuck, Luxusuhren und 3000 Euro Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit dem hochwertigen Fahrzeug, das ein deutsches Kennzeichen trägt.

Die Beamten der Guardia Civil wurden nach Erhalt des Hinweises zum Tatort gerufen, jedoch waren die Einbrecher bereits verschwunden. Am Freitagmorgen übernahm die Kriminalpolizei von Calvià die Ermittlungen. Sie inspizierten das Haus und befragten die Opfer.

Kurz zuvor hatte es in einem nahegelegenen Haus einen weiteren Einbruch gegeben, bei dem die Bewohner, ebenfalls Deutsche, zu Hause waren. Die Diebe konnten nur 300 Euro erbeuten, da sie von den Bewohnern überrascht wurden, die sofort die Guardia Civil alarmierten. Die Bewohner hatten sich in einem Zimmer eingeschlossen, als sie den Alarm auslösten.

Die beiden gewaltsamen Einbrüche waren am Karfreitagmorgen das Hauptgesprächsthema unter den Bewohnern des bei Deutschen beliebten Küstenortes. Die Kriminalpolizei der Guardia Civil führte intensive Ermittlungen durch, um die Täter zu identifizieren und festzunehmen. Es wird vermutet, dass beide Einbrüche von denselben Tätern begangen wurden, da sie sich innerhalb weniger Minuten ereigneten.

Port d’Andratx im Südwesten von Mallorca ist eine Hochburg deutscher Immobilienbesitzer, die entweder ganzjährig dort leben oder zumindest ihre Ferien in ihren eigenen vier Wänden verbringen.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.