Start Magazin Mallorca ist dieses Jahr bei fast allen Deutschen die Nummer eins

Mallorca ist dieses Jahr bei fast allen Deutschen die Nummer eins

2559
0
TEILEN
Mallorca

Mallorca ist die Top-Destination dieses Jahres

Das meistgebuchte Pauschalreiseziel der CHECK24-Kunden ist Mallorca. In fast allen Bundesländern landet die Baleareninsel auf dem ersten Rang. Nur in Thüringen und Sachsen-Anhalt entscheiden sich die meisten Pauschalurlauber für eine Reise ins türkische Side & Alanya. Mallorca landet hier auf dem zweiten Platz.

Brandenburger zahlen am meisten für Pauschalurlaub, Bremer am wenigsten

Brandenburger geben im Schnitt 8,2 Prozent mehr für ihre Pauschalreise aus als der Durchschnittsdeutsche. Auch Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberger liegen deutlich über dem Schnitt.

In Bremen achten Pauschalurlauber dagegen mehr auf die Kosten: Die Ausgaben für eine Reise liegen dort fünf Prozent unter dem Durchschnitt aller Bundesländer. Verhältnismäßig günstig verreisen auch CHECK24-Kunden aus Nordrhein-Westfalen und Hamburg .

Pauschurlauber verreisen im Schnitt neun Tage und übernachten im Viersternehotel

Über CHECK24.de gebuchte Pauschalreisen dauern durchschnittlich neun Tage. Bei der Reisedauer sind sich die Bewohner aller Bundesländer relativ einig: Im Schnitt am längsten verreisen Berliner (Ø 9,3 Tage), am wenigsten Erholung am Stück gönnt man sich in Bayern und im Saarland (jeweils Ø 8,7 Tage).

Gut die Hälfte aller Pauschalreisen (55 Prozent) gehen in Viersternehotels. Mehr Komfort leisten sich vor allem Bayern und Hessen. Mit 14 bzw. 13 Prozent sind hier die Anteile an Buchungen in Fünfsternehotels am größten. Bremer und Hamburger verzichten am häufigsten auf Komfort. Trotzdem buchen hier nur je sieben Prozent der CHECK24-Kunden Hotels mit lediglich bis zu zwei Sternen.

Quelle: CHECK24 Urlaubsvergleichsportal Urlaubsvergleichsportal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.