Start Allgemein Mallorca: 30 Prozent Ausländer im Knast

Mallorca: 30 Prozent Ausländer im Knast

1182
0
TEILEN
Dschihadisten

Rund 30 Prozent der Insassen der Haftanstalt in Palma sind Ausländer. Das berichtet die Tageszeitung Ultima Hora. Den Angaben zufolge sitzen in der Balearen-Hauptstadt derzeit 1315 Menschen ein, damit ist das Gefängnis in Palma das siebtgrößte in Spanien. Das Gefängnis auf Ibiza beherbergt weitere 122 Inhaftierte, das auf Menorca 61.

Unter den Ausländern in Palmas Knast bilden die Marokkaner mit 89 Insassen die größte Gruppe. Es folgen die Kolumbianer (52), Rumänen (27), Deutschen (21), Ecuadorianer (18) und Briten (11).

205 der 1315 Insassen befinden sich in Untersuchungshaft, gegen 1110 liegen Urteile vor. Die Männer sind weit in der Überzahl. In Palma sind nur 85 Frauen inhaftiert, darunter die ehemalige Inselratspräsidentin Maria Antònia Munar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.