Start News Lokales Fünf-Euro-Parkhäuser in Palma

Fünf-Euro-Parkhäuser in Palma

500
1
TEILEN

Höchstens 5 Euro pro Tag: In diesen Parkhäusern von Palma gibt’s bald eine Flatrate

In Palma de Mallorca wird das Parken in drei Parkhäusern zukünftig nicht mehr als fünf Euro pro Tag kosten, wie das städtische Parkplatz-Management „SMAP“ am Dienstag bekannt gab. Diese Parkhäuser befinden sich an der Carrer Manacor, der Sa-Riera-Sturzbachstraße und der Einrichtung namens Santa Pagesa im Stadtviertel S’Escorxador.

Durch diese Maßnahme können Autofahrer zehn Euro einsparen, was einer Reduzierung um 66 Prozent entspricht. Um die Situation angesichts der großen Anzahl von Mietwagenfahrern zu verbessern, plant die von Oberbürgermeister Javier Martinez geleitete Stadtverwaltung zudem den Bau eines unterirdischen Parkhauses am Paseo Marítimo. Der Uferboulevard wird derzeit zu einem Bereich umgestaltet, der für Fußgänger und Radfahrer besser zugänglich ist.

Die Stadtverwaltung hat das Ziel, Parkgebühren außerhalb der Altstadt zu reduzieren, um die Bürger dazu zu ermutigen, bestimmte Strecken mit öffentlichen Stadtbussen zurückzulegen. An bewölkten Tagen strömen Tausende von Mietwagenfahrern von den Inselhotels in die Stadt, was regelmäßig zu Verkehrsstaus auf den Zufahrtsstraßen führt.

Das ist auch interessant


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.