Start Mallorca Cala Deia

Cala Deia

1394
0
TEILEN
Foto: © Mallorca-OK

Das Postkarten-Dorf Deia hat auch einen Strand und der ist mehr als traumhaft. Den kiesigen Strand säumen einige urige Bootshäuser. Es gibt zwei bekannte, sehr gute Fischrestaurants, die Holzgebäude scheinen gefährlich nah über dem Wasser zu hängen. Das Wasser ist kristallklar und frisch, an manchen Tagen recht wellig. Wer nicht vom Ort hinunterlaufen möchte, kann auch fahren, allerdings ist der Parkraum begrenzt, besonders in den Sommermonaten.

Ausstattungen: Strandrestaurants. Parkplatz (klein).

Wie komme ich hin?

Fahren Sie von Sóller aus Richtung Deia. Wenn Sie auf den Ort zufahren, kommen Sie am Haus des Schriftstellers Robert Grave vorbei, rechts sehen Sie eine Straße, die zum Meer hinunterführt (an einer Bushaltestelle). Wenn Sie aus Valldemosa kommen, fahren Sie durch den Ort hindurch, an La Residencia (rechte Seite) vorbei. Nun fahren Sie auf die Bushaltestelle zu und biegen kurz vor Robert Graves Haus links auf die Küstenstraße ab.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.