Start Mallorca Ferienorte Alcúdia

Alcúdia

1202
0
TEILEN

Alcúdia ist eine der Perlen im Norden von Mallorca

Wer nach Alcúdia reist steht auf einen traumhaften Strandurlaub. Die endlos lange Bucht wird von einem breiten hellen Sandstrand gesäumt, der sanft ins kristallklare Wasser abfällt und ist ein Paradies für Urlaub mit Kindern.

Schon seit vielen Jahren vermarktet sich Alcúdia als familienfreundliche Ferienregion und zeigt sich auch in der touristischen Infrastruktur. Die Auswahl an Urlaubsunterkünften ist hier besonders groß, sowohl an Hotels als auch Apartmentanlagen und die meisten davon liegen nah am Strand!

Die historische Altstadt, der elegante Jachthafen und ein abwechslungsreiches Angebot an Restaurants und Bars locken auch viele Paare in diesen schönen Ferienort. Der Name Alcúdia kommt von dem arabischen „Al-Qudya“ und bedeutet „der Hügel“, was auf die Lage des historischen Stadtkerns hinweist, der auf dem Bergsattel zwischen der Bucht von Pollença und der Bucht von Alcúdia liegt, welche durch eine flache Bergkette voneinander abgetrennt sind.

Die Gemeinde Alcúdia liegt 54 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt an der gegenüberliegenden Nordostküste der Insel. Sie bildet den Nordosten der Landschaft Raiguer und besteht aus der Halbinsel des Cap des Pinar, die die Meeresbuchten von Pollença und Alcúdia teilt, und einer Zone des Inselinneren, begrenzt durch die Gemeinden Pollença im Norden und Sa Pobla und Muro im Süden.

Strände und Buchten des Gemeindegebietes:

Platja de Sant Joan
Platja des Coll Baix
Platja de Can Cap de Bou
Platja sa Marina d’Alcúdia
Es Corral d’en Bennàssar
Platja des Barcarès
Platja des Morer Vermell
Platja de Sant Joan (Platja de sa Font)
Platja de Sant Pere
S’Illot
Ses Caletes
Cala Solana
Sa Platjola
Cala des Clot
Platja des Coll Baix
Platja des Secs (es Faralló)
Platja d’Alcanada
Cala Poncet
Platja d’Alcúdia (Platja Gran)

Der Ort Alcúdia teilt sich in drei Teile:

Die Ciudad Blanca, die “Weiße Stadt“, ist das Herz des Ferienortes Alcúdia, hier befinden sich die meisten Hotels und Apartmentanlagen. Zahlreiche Restaurants, Snack- und Beachbars sorgen für das leibliche Wohl, die vielen günstigen Geschäfte laden zum Bummeln ein und bieten alles, was man so braucht für den Strand. Es gibt zahlreiche Bars und Discos, aber die Atmosphäre ist sehr entspannt.

Die Altstadt von Alcúdia ist geprägt von maurischen und römischen Einflüssen. Auch hier gibt es einige Hotels, vor allen Dingen Paare genießen diesen Teil der Stadt. Innerhalb der imposanten Stadtmauern reisen Sie zurück in vergangene Zeiten, in den engen Gassen drängen sich historische Gebäude und alte Kirchen – hier fühlen Sie noch den Puls des wahren Mallorcas.

Der Ferienort Puerto de Alcúdia liegt einige Kilometer entfernt vom eigentlichen Alcúdia am westlichen Ende der Bucht und ist wegen der Nähe zum herrlichen Strand ein Favorit vieler Mallorca-Urlauber. Die Atmosphäre ist sehr entspannt.

Märkte

Markttage der Stadt Alcúdia in den Altstadtstraßen Carrer Major, Carrer Moll sowie Passeig Mare de Déu de la Victòria und Passeig Pere Ventayol sind jeden Dienstag und Sonntag.

Wegbeschreibung

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here