Start News Lokales Ryanair verbietet auf einigen Flügen Alkohol im Handgepäck

Ryanair verbietet auf einigen Flügen Alkohol im Handgepäck

1398
0
TEILEN
Ryanair Handgepäck-Regelung
Neue Handgepäck-Regelung tritt erst im Januar in Kraft bei Ryanair

Ryanair und der Alkohol auf Mallorca-Flügen – Spirituosen haben nichts im Handgepäck zu suchen

Ryanair will gegen Trunkenheit auf seinen britischen Flügen zu sechs spanischen Flughäfen vorgehen und verbietet seinen Passagieren die Mitnahme von Alkohol ins Flugzeug. Die Fluggesellschaft hat angekündigt, dass die Kunden keinen Alkohol mit an Bord nehmen dürfen, um den Komfort und die Sicherheit aller Passagiere zu gewährleisten. Das gesamte Handgepäck wird an den Flugsteigen durchsucht.

Bei Alkohol, der in Flughafengeschäften gekauft wurde, müssen die Flaschen bis zur Ankunft versiegelt bleiben. Die Fluggesellschaft erklärt dazu: “Jeder Alkohol, der in Flughafengeschäften oder anderswo gekauft wurde, muss sorgfältig in ein geeignetes Handgepäckstück verpackt werden, das am Flugsteig mit einem Etikett versehen wird und dann kostenlos in den Frachtraum des Flugzeugs gestellt wird, wenn Sie Priority Boarding erworben haben oder ein kleines Handgepäckstück haben.

“Wenn das Gepäckstück nicht für die Unterbringung im Frachtraum geeignet ist (z.B. eine Plastiktüte), müssen die Kunden den Alkohol in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgen. Die Flugsteige werden sorgfältig überwacht und Kunden, die Anzeichen von asozialem Verhalten zeigen oder versuchen, Alkohol zu verstecken, wird die Reise ohne Erstattung oder Entschädigung verweigert.

Palma ist einer der sechs Flughäfen. Die anderen sind Ibiza, Barcelona , Malaga, Teneriffa Süd und Alicante .

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.