Start News Lokales Polizei verhaftet Versicherungsbetrüger

Polizei verhaftet Versicherungsbetrüger

1019
0
TEILEN

Die Polizei von Manacor hat jetzt einen Versicherungsbetrüger geschnappt. Dem Mann wird vorgeworfen, gefälschte Polizzen ausgestellt zu haben, insgesamt acht Personen fielen dem falschen Makler zum Opfer.

Der Betrug flog auf, als bei Autounfällen auf Mallorca mehrere Fahrer bemerkten, dass ihre Fahrzeugversicherung nicht gültig war. Gegenüber der Polizei gaben aber alle Betroffenen an, bei jeweils dem gleichen Vertreter eine Unfallversicherung abgeschlossen zu haben.

Nach Angaben der Polizei hat der Festgenommene das Geld von seinen Opfern in Bar bekommen und ihnen eine Quittung ausgestellt. Im Anschluss übermittelte er allerdings inkorrekte Kundendaten an das jeweilige Versicherungsinstitut, so dass dieses sich nicht in Kontakt mit den betroffenen Personen setzen konnte.

Der Verhaftete muss sich jetzt wegen Betrugs und Dokumentenfälschung vor Gericht verantworten.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.