Start News Lokales Neue Fährverbindung nach Mallorca

Neue Fährverbindung nach Mallorca

3333
0
TEILEN

Alternative zum Flug – 15-stündige Fahrt: Eine neue Fährverbindung verbindet nun Mallorca mit Südfrankreich

In dieser Saison wird der Seetransport von Passagieren und Fahrzeugen von Mallorca nach Frankreich durch eine neue Verbindung erweitert. Corsica Ferries hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie ab dem kommenden Frühjahr die wöchentliche Fährverbindung zwischen Port d’Alcúdia und Sète übernehmen wird, einer Hafenstadt an der Mittelmeerküste Südfrankreichs. Diese neue Route soll die bestehende Verbindung zwischen dem Hafen von Alcúdia und Toulon ergänzen.

Die Aufnahme des Fährbetriebs auf der neuen Route ist für den 10. April geplant und soll laut Unternehmensangaben bis Ende Juni dauern. Jeden Mittwoch wird ein Schiff von Corsica Ferries gegen 18 Uhr von Sète abfahren und zur Baleareninsel übersetzen. Die Abfahrt von Mallorca ist für den Nachmittag geplant, mit Ankunft in Frankreich gegen 8 Uhr morgens. Die Überfahrt wird etwa 15 Stunden in Anspruch nehmen.

Es ist nicht das erste Mal, dass es eine maritime Verbindung zwischen Mallorca und Sète gibt. In den Sommern 2003 und 2004 betrieb die italienische Reederei Medmar bereits eine Strecke zwischen Palma und dem französischen Hafen.

Die Stadt Sète befindet sich 32 km südwestlich von Montpellier direkt am Mittelmeer auf einer schmalen Landzunge. Aufgrund seiner Lage, die es praktisch von allen Seiten von Wasser umgibt, wird der Ort auch als „kleines Venedig “ bezeichnet. Sète ist für seinen Fischerhafen und die nahegelegenen Strände bekannt.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.