Start News Lokales Kaffee auf Mallorca ist günstiger als in Deutschland

Kaffee auf Mallorca ist günstiger als in Deutschland

367
0
TEILEN
Cafe con Leche
Bild: Adobe

Billiger als in Deutschland: Wie viel kostet eigentlich eine Tasse Kaffee auf Mallorca?

Milchkaffee (Café con Leche), Cortado (Espresso mit Milch) oder einfach nur ein schwarzer Kaffee (Café solo) – Auf Mallorca gehören Kaffeespezialitäten einfach dazu, auch für viele deutsche Urlauber! Und was könnte schöner sein, als seinen Kaffee ganz entspannt auf einem der vielen Plätze in der Altstadt von Palma, in den Dörfern oder in einer kleinen Bar direkt am Meer zu genießen?

Eines sei gesagt: Auch wenn auf der Insel bereits internationale und relativ teure Kaffeehausketten wie Starbucks, Cappuccino, Tim Hortons oder Costa Fuß gefasst haben, sind die Heißgetränke in den meisten Bars und Cafés immer noch deutlich preiswerter als in Deutschland.

Für einen Milchkaffee (Café con Leche) bezahlt man derzeit etwa 2,10 Euro auf der Plaça d’Espanya, während man auf dem eleganten Passeig des Born mindestens 2,40 Euro hinblättern muss. Deutlich günstiger ist es in den Vierteln außerhalb des Zentrums, wo der Milchkaffee zwischen 1,30 und 1,90 Euro zu haben ist. Und anders als mittlerweile vielerorts in Deutschland wird auf Mallorca nur selten ein Aufschlag für vegane Milchalternativen wie Soja-, Mandel- oder Hafermilch verlangt.

Allerdings ist es in der Inselhauptstadt etwas teurer. Während die oben genannten Preise größtenteils auf traditionelle mallorquinische Bars und Cafés zutreffen, verlangen die angesagten „Specialty-Cafés“ oft ein wenig mehr. Wer dort einen Milchkaffee bestellt, zahlt gut und gerne um die 3 Euro, während die XXL-Variante sogar bis zu 4,70 Euro kosten kann.

Günstiger als der Milchkaffee sind in der Regel der Cortado oder der schwarze Kaffee. Hier kann es immer noch vorkommen, dass in der Dorfbar weniger als 1 Euro für einen schwarzen Kaffee verlangt wird. Übrigens wird Milchkaffee auf Mallorca meist nur morgens oder am Vorabend zur „Merienda“ getrunken. Nach dem Essen und am Nachmittag bestellen die meisten Spanier einen schwarzen Kaffee, ab und zu auch einen Cortado.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.