Start News Entlastung für Arbeitslose in Palma de Mallorca

Entlastung für Arbeitslose in Palma de Mallorca

1047
0
TEILEN

Laut einem neuen Beschluss von Palma de Mallorcas Stadtverwaltung sollen hier gemeldete Arbeitslose in Zukunft stärker entlastet werden. Wie Julio Martínez, der Stadtrat für Finanzen, jetzt erklärt hat, können Bürger ohne Einkommen ab Dezember dieses Jahres die Zahlung der Gemeindesteuern vertagen, dazu zählen zum Beispiel Grundstücks- und Gewerbesteuern. Die Regelung gilt zum einen für Arbeitslose und zum anderen für Personen, die in Palma wohnen und weniger als 6.000 Euro im Jahr zur Verfügung haben. Sie erhalten eine Frist von zwei Jahren, in der die Steuern nachgezahlt werden können.

Eine weitere Regelung, die gestern von der Stadt Palma de Mallorca beschlossen wurde, bezieht sich auf das Ausstellen von Formularen und Unterlagen: So müssen finanziell schwach gestellte Familien und Bürger ab dem kommenden Jahr keine Steuern und Gebühren bezahlen, wenn sie zum Beispiel abgelaufene Dokumente bei der Stadt verlängern lassen möchten.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.