Start News Lokales Balearenregierung und AENA gehen gegen illegale Taxis vor

Balearenregierung und AENA gehen gegen illegale Taxis vor

858
0
TEILEN
Foto: (c) Mallorca-OK

Der Inselrat von Mallorca hat mit der staatlichen Flughafengesellschaft AENA eine Vereinbarung zur Bekämpfung der illegalen Taxis am Flughafen von Mallorca unterzeichnet.

Das betrifft vor allem die Installation eines Videossystems zur Überwachung der einfahrenden und ausfahrenden Fahrzeuge am Airport von Palma.

Taxisfahrer hatten vor zwei Monaten den Flughafen lahm gelegt, als sie illegale Fahrten registriert hatten und die Behörden aufgefordert, dagegen vorzugehen.

Wird ein Kennzeichen auffällig oft registriert, dann muss man der Sache nachgehen und kann illegale Taxifahrer überführen. So zu mindestens der Plan der Behörden. Ob die Sache Sinn macht ist noch umstritten. Es könnte auch nur zur Beruhigung der aufgebrachten Taxifahrer dienen, die in den vergangenen Wochen den Airport schon ein paarmal für Stunden blockiert hatten.

Die Kosten dieser Videoüberwachung sollen bei rund 150.000 Euro liegen.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.