Start News Lokales Zweite Nacht in Folge Partyausnahmezustand an der Playa de Palma

Zweite Nacht in Folge Partyausnahmezustand an der Playa de Palma

6998
0
TEILEN

Ärger in Mallorcas Partyhochburgen, Wut bei den Anwohnern

Schon die zweite Nacht in Folge scherren sich die Party-Touristen nicht um die entsprechenden Corona-Beschränkungen und lassen es an der Playa de Palma richtig krachen.

Im Gegensatz zur Nacht von Freitag auf Samstag war zu mindestens die Polizei vor Ort und versuchte die Einhaltung der Corona-Regeln durch zu setzen. Sehr erfolgreich war sie dabei nicht, denn nicht nur rund um die Bierstraße wurde von hunderten Menschen gefeiert, auch um den sogenannten Balinario eins kam es zu ähnlichen Szenen mit holländischen Partytouristen.

Die beiden Partyhochburgen „erzittern“ wieder. Zum ersten Mal in diesem sehr untypischen Sommer kam es in den Enklaven der deutschen und britischen Urlauber – Playa de Palma und Magaluf – zu den sonst gewohnten Menschenansammlungen und teilweise auch Ausschreitungen. Junge Männer kletterten auf Kühlerhauben von Autos, große Gruppen von Menschen feierten ausgelassen, ohne Atemmaske oder jegliche Sicherheitsabstände.

Anwohner waren empört über ein solches Verhalten. Sicherheitskräfte versuchten zwischenzeitlich, die Menge von jungen „Saufbrüdern“ auseinander zu bringen. Nahe des „Ballermann“ lag man sich singend und trinkend in den Armen.

So gut wie niemand trug eine Maske, die Getränke wurden herumgereicht und oft geteilt.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.