Start News Lokales Zahl der Deutschen im Quarantäne Hotel auf Mallorca steigt

Zahl der Deutschen im Quarantäne Hotel auf Mallorca steigt

1253
0
TEILEN
Meliá Palma Bay
Bild: Melá

Das Quarantäne-Hotel auf Mallorca beherbergt 27 deutsche Urlauber die positiv getestet wurden

Das sogenannte Corona-Hotel Meliá Palma Bay auf Mallorca beherbergt derzeit 27 Deutsche. Das teilte eine Sprecherin des balearischen Gesundheitsministeriums mit. Insgesamt befinden sich in der Unterkunft 30 Menschen.

Von ihnen seien jedoch nicht alle positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie Nuria Togores sagte. “Manche sind Kontaktpersonen und andere Verdachtsfälle.” Ob und wie viele der 27 Deutschen positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, konnte Togores nicht sagen.

In der Karwoche waren mindestens zwei Deutsche, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten, im Meliá Bay untergebracht. Wer in das Hotel von den Behörden eingewiesen wird, verbringt dort zwischen zehn und 14 Tage.

Seit Ende März müssen alle aus einem Nicht-Risikogebiet nach Deutschland Einreisenden einen negativen Antigen-Test vorlegen. Fällt dieser positiv aus, muss ein PCR-Test das Ergebnis bestätigen. Die Reise nach Deutschland ist meist nicht möglich und eine Quarantäne Pflicht.

Für diejenigen, die keine Unterkunft auf der Insel haben, steht das Tagungshotel Meliá Bay bereit. Es steht dem balearischen Gesundheitsministerium zur Verfügung. Auch Insel-Residenten können in ihn unterkommen, wenn ihre Wohnverhältnisse Isolation nicht zulassen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.