Start News Lokales Wer Lokalterrasse nicht räumt – 1.500 Euro Strafe

Wer Lokalterrasse nicht räumt – 1.500 Euro Strafe

317
0
TEILEN
Restaurant Terrasse Palma
Bild: Adobe-Stock

Die Restaurants auf Mallorca dürfen von Oktober an Parkplätze nicht mehr belegen – Diese Ausnahme gab es wegen der Corona-Beschränkungen

Bild: Safrá 21/Facebook

Bis zum 1. Oktober müssen Gastronomen die provisorisch errichteten Parkplatzterrassen wieder räumen, sonst drohen ihnen saftige Geldstrafen

Lokalbetreibern in Palma, die sich weigern, die Parkplätze oder Bürgersteige vor ihren Bars und Restaurants wieder freizugeben, drohen saftige Geldstrafen. Die Stadt Palma hat Knöllchen in Höhe von bis zu 1.500 Euro angekündigt.

Wie das Rathaus vor einigen Tagen bekannt gegeben hat, müssen die Gastronomen die provisorisch errichteten Lokalterrassen bis spätestens 1. Oktober räumen. Die Maßnahme war kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie eingeführt worden. Dadurch konnten Wirte, deren Lokale keinen oder nur einen kleinen Außenbereich haben, öffnen Gäste an der frischen Luft bewirten.

Der Gaststättenverband fordert jetzt von der Regierung, die erlaubte Personenanzahl im Inneren der Lokale von 50 auf 75 Prozent zu erhöhen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.