Start News Lokales Wenig Verständnis für die Markenpflicht auf Mallorca

Wenig Verständnis für die Markenpflicht auf Mallorca

2359
0
TEILEN
Maskenpflicht bis in den Herbst
Bild: Adobe-Stock

Wenig Verständnis und geteiltes Echo auf verschärfte Maskenpflicht für Mallorca

Die verschärfte Maskenpflich soll nun am kommenden Montag auf Mallorca und den Nachbarinseln in Kraft treten. Das Echo auf diese neue Corona-Vorschrift, dass die Mund- und Nasen-Maske immer im öffentlichen Raum getragen werden muss, mit wenigen Ausnahmen, stößt auf Mallorca auf ein geteiltes Echo.

Bei den Einheimischen gibt es für die Maskenpflicht viel Zustimmung. Die Touristen haben wenig Verständnis für diese Maßnahme. Die Tourismusbranche fürchtet das Ausbleiben von Gästen. Andere Stimmen sagen hingegen, Mallorca werde dadurch erst recht als ein sicheres Reiseziel wahrgenommen und könnte dadurch sogar Urlaubsgäste hinzugewinnen.

Auch bei den Hotels auf Mallorca gibt es keine Zustimmung für die Maskenpflicht. Der balearische Arbeitgeberverband Caeb, in dem auch viele Hotelbetriebe organisiert sind, kritisiert die Verhängung von noch restriktiveren Maßnahmen gegen das Corona-Virus als sie in den Herkunftsländern der Touristen gelten

Auch die Immobilienmakler bekommen die Ablehnung zu spüren. Erste Kunden schrieben an einen Makler: “Die bevorstehende ,erweiterte Maskenpflicht’ mindert gerade sehr meine Motivation, hier etwas langfristig zu mieten.”

Erstaunlich ist bei der Betrachtung, das die Ablehnung zum größten Teil von Menschen kommt die eigentlich nicht auf Mallorca wohnen.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.