Start News Lokales Wenig Boosterimpfungen auf den Balearen

Wenig Boosterimpfungen auf den Balearen

165
0
TEILEN
Coronaimpfstoff
Bild: Adobe

Auf Mallorca und den Nachbarinseln gibt es die wenigsten Boosterimpfungen in ganz Spanien

Auf den Balearen wurden spanienweit die bisher wenigsten Boosterimpfungen verabreicht – und das in allen Altersgruppen. 

Die ersten, die die dritte Impfung bekommen konnten, waren die über 70-Jährigen. Von ihnen sind mittlerweile rund 85 Prozent auf den Balearen zum dritten Mal geimpft, spanienweit liegt die Quote bei knapp 90 Prozent. Auch in der folgenden Altersgruppe, bei den 60- 69-Jährigen gibt es eine Diskrepanz von rund 5 Prozent: Rund 70 Prozent wurden auf den Balearen bereits dreimal geimpft, in Spanien gesamt sind es mittlerweile fast 75 Prozent. 

Seit dieser Woche können sich auf den Balearen auch alle ab 40 Jahren boostern lassen, für diese Altersgruppe liegen jedoch noch keine Daten vor. 

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.