Start News Lokales Was ist jetzt auf Mallorca in Bezug auf Boot und Strand erlaubt?

Was ist jetzt auf Mallorca in Bezug auf Boot und Strand erlaubt?

2560
0
TEILEN
Mallorca Yachthafen
Bild: Pixabay

Das ist in der Phase eins des Corona-Exit-Plan an Sporthäfen und Stränden auf Mallorca erlaubt

Seit vergangenen Montag (11.05.) gibt es auch Lockerungen für die Strände und Sportboothäfen auf Mallorca. Man darf beispielsweise wieder mit dem Boot zu Sport- und Freizeitzwecke aufs Meer hinan aus fahren. Aber nur private Fahrten sind erlaubt. Für gewerbliche Zwecke, etwa für Reisegruppen, nicht. Dabei muss natürlich auch auf dem Boot an die Vorschriften des Sicherheitsabstandes gedacht und vor allem eingehalten werden.

Grundsätzlich gilt für Ausübung von Sport nach wie vor die Einschränkung, dass er nur in der eigenen Wohngemeinde ausgeübt werden darf. Im Zweifelsfall sind die Betreiber der Sporthäfen zu fragen.
In jedem Fall gibt es die Möglichkeit, dass Eigner nach Voranmeldung ihr Boot besuchen, um nach dem Rechten zu schauen.

Bei den Stränden hat sich dagegen nicht viel getan. Hier gelten die Selben Regeln wie in der Phase Null. Spazieren gehen ja, Planschen nein. Spaziergänge am Strand bleiben also theoretisch denjenigen vorbehalten, die in Strandnähe wohnen. Im Meer darf man Schwimmen, um Sport zu treiben aber Sonnenbaden am Strand ist immer noch untersagt.

Weitere Meldungen zu diesem Thema:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.