Start News Lokales Verhaftung: Sylt-Mörder wollte nach Mallorca fliehen

Verhaftung: Sylt-Mörder wollte nach Mallorca fliehen

1405
0
TEILEN
Dschihadisten

Jetzt hat die spanische Nationalpolizei am Hafen von Dénia in Alicante einen mutmaßlichen Mörder aus Deutschland gefasst, der per internationalem Haftbefehl gesucht wurde. Ralf B. wollte mit der Fähre nach Palma de Mallorca fliehen, als die Beamten zuschlugen.

Der 51-Jährige soll am Freitag seine Ex-Freundin in ihrer Wohnung auf Sylt umgebracht haben. Sie wurde tot in ihrem Bett gefunden. Kollegen der Krankenschwester hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie nicht zur Arbeit erschienen war.

Die Obduktion ergab, dass die 50-Jährige durch Gewalteinwirkung starb. Unter Verdacht steht ihr Ex-Freund. Die Beamten der deutschen Polizei mussten auch schon in der Vergangenheit eingreifen, da er seine damalige Freundin geschlagen und ihre Wohnung zertrümmert hatte. Wann der jetzt Festgenommene nach Deutschland ausgeliefert wird, ist derzeit nicht bekannt.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.