Start News Lokales Urlauber buchen trotz Demo gegen Massifizierung Mallorca

Urlauber buchen trotz Demo gegen Massifizierung Mallorca

326
0
TEILEN
Illetes-Strand
Illetes-Strand wegen Überfüllung geschlossen

Trotz Demonstration gegen Massentourismus auf Mallorca: Buchungen steigen weiterhin ungebremst an

Trotz wachsender Unzufriedenheit über die Touristenmassen und der Großdemonstration am vergangenen Samstag bleibt die Zahl der Urlaubsbuchungen nach Mallorca deutlich höher als im Vorjahr.

Wie das Unternehmen TravelgateX mitteilte, lagen die Reservierungen in der vergangenen Woche 28 Prozent über dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Im Vergleich zur Vorwoche stieg die Zahl der Buchungen um sechs Prozent. Im Ranking liegen nur Andalusien und Katalonien vor den Balearen.

Für die kommenden Sommermonate prognostiziert die Hotelbranche eine Zunahme der Buchungen um 12 Prozent im Juni und 15 Prozent im Juli. Laut dem Verband Turespaña machen Last-Minute-Reservierungen dabei 40 Prozent aus.

Interessante Nachrichten zum Thema

Policia Local Palma

Tote und Verletzte: Gebäude an Playa de Palma eingestürzt

Einsturz an der Playa de Palma hinterlässt vier Tote und 16 Verletzte

Der zunehmende Massentourismus auf Mallorca hat in den letzten Wochen für Unruhe unter den Einheimischen gesorgt. An der Demonstration im Parc des Estacions in Palma am vergangenen Samstag nahmen etwa 10.000 Menschen teil, eine für Mallorca beachtliche Zahl. Die Demonstration war inspiriert von ähnlichen Protesten im Frühling auf den Kanarischen Inseln, die ebenfalls mit Massentourismus zu kämpfen haben.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.