Start News Lokales Überhöhte Geschwindigkeit lässt Bußgeldkassen klingeln

Überhöhte Geschwindigkeit lässt Bußgeldkassen klingeln

1222
0
TEILEN

Überhöhte Geschwindigkeit ist auch auf Mallorca schon lange kein Kavaliersdelikt mehr. Die Polizei auf Mallorca hat in den letzten kräftig aufgerüstet um gegen Verkehrsstöße wie überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol und Handys am Steuer vorzugehen.

Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Polizei doppelt so viele Strafzettel ausgestellt als im selben Zeitraum des vergangenen Jahres. Und wer im Urlaub mit dem Mietwagen von der Polizei bei einem Verkehrsverstoß erwischt wird bekommt seinen Bußgeldbescheid auch zu Hause in Deutschland zu gestellt.

Die Verkehrspolizei auf Mallorca hat in den vergangenen Monaten deutlich stärker bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung durchgegriffen. Nachdem defekte festanstallierte Radarfallen instandgesetzt wurden und die Zahl der Kontrollen erhöht wurde, stieg im ersten Halbjahr 2014 die Zahl der Verfahren auf den Balearen um knapp 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 42.600.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.