Start News Lokales Tui plant schon jetzt mit Mallorca für 2025

Tui plant schon jetzt mit Mallorca für 2025

1230
0
TEILEN
TUI España streicht Stellen

Die Planungen laufen: Tui bereitet sich bereits auf den Rekordsommer 2025 auf Mallorca vor

Der Sommer 2024 hat noch gar nicht begonnen, da steckt Tui bereits mitten in den Planungen für 2025. Das Unternehmen hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass das Pauschalreiseangebot für das kommende Jahr schon jetzt buchbar ist. Den Urlaubern stehen somit so früh wie nie „550 Flugverbindungen zu 26 Sonnenzielen in Europa, Nordafrika und der Türkei“ zur Verfügung.

Mallorca bleibt dabei im Fokus. „Die Insel ist und bleibt die Nummer Eins bei unseren Gästen. Die Nachfrage ist ungebrochen. Im Sommer 2025 erweitern wir unser Angebot und bieten über 40 wöchentliche Flüge nach Mallorca an. Ab Hannover und Düsseldorf fliegen wir die Baleareninsel zweimal täglich an, um TUI-Gäste in ihren Urlaub zu bringen“, wird Stefan Baumert, Vorsitzender der Geschäftsführung, in der Pressemitteilung zitiert.

Rekordbesucherzahl für 2024 geplant

Bereits für 2024 strebt das niedersächsische Reiseunternehmen einen Besucherrekord an. Im Herbst 2023 teilte das Unternehmen mit, erstmals mehr als zwei Millionen Urlauber nach Mallorca bringen zu wollen. Auf das Problem der zeitweise überfüllten Insel angesprochen, erklärte Pressesprecher Aage Dünhaupt: „Dieses Wachstum entsteht nicht dadurch, dass wir neue Hotels bauen. Wir übernehmen bestehende Kapazitäten oder schließen neue Verträge mit bereits existierenden Hotels ab.“

Um der Wohnungsnot auf Mallorca und anderen Ferienzielen entgegenzuwirken, erklärte sich Tui kürzlich im MZ-Interview bereit, in den Bau von Apartment-Anlagen vor Ort zu investieren. „Wenn die öffentliche Hand mithilft, beispielsweise durch Bereitstellung von Grundstücken, können wir Apartment-Häuser bauen, die sowohl Mitarbeitern als auch der lokalen Bevölkerung zugutekommen. Lehrer, Mitarbeiter in Krankenhäusern und Geschäften – sie alle benötigen bezahlbaren Wohnraum vor Ort“, sagte Tui-CEO Sebastian Ebel im April.

Beliebte Reiseziele 2025

Neben Mallorca sind 2025 auch die griechischen Reiseziele Kreta, Rhodos und Kos sehr gefragt. Rund 75 Maschinen fliegen wöchentlich zu diesen drei Inseln. Zu den Kanarischen Inseln Fuerteventura, Teneriffa und Gran Canaria gibt es wöchentlich 50 Flüge von Deutschland aus. Neue Verbindungen werden im kommenden Jahr zudem in die bulgarischen Städte Varna und Burgas aufgenommen.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.