Start News Lokales Türsteher auf Mallorca prügelt Gast krankenhausreif

Türsteher auf Mallorca prügelt Gast krankenhausreif

254
0
TEILEN
© Mallorca-OK

Schwere Vorwürfe gegen Polizei: Türsteher prügeln Urlauber in Magaluf auf Mallorca ins Koma

Das Partyareal Punta Ballena in Magaluf kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Britischen Medienberichten vom Dienstag zufolge hat dort ein Diskotheken-Türsteher einen 24-jährigen Waliser so schlimm zugerichtet, dass er in ein künstliches Koma versetzt werden musste. Joshua P. habe mehrere Brüche im Gesicht und sogar eine Gehirnblutung erlitten. Der Vorfall habe sich allerdings schon Ende Juni ereignet.

In Cardiff , der Heimatstadt des Opfers, sorgte die Attacke für allgemeines Entsetzen, wie das Boulevardblatt „The Sun“ schrieb. Joshua P. arbeitet dort als Leiter eines Metallunternehmens. Nach einer Notoperation leide der Mann jetzt unter Gedächtnisschwund.

Der Gewaltakt sei vor dem Lokal „Tiger Tiger“ verübt worden. Der Vater des Opfers, Steven P., sagte „The Sun“, dass der Türsteher ausgerastet sei, weil sein Sohn einen Streit unter Briten habe schlichten wollen. Der Mann hielt sich zusammen mit dem Sohn und mehreren anderen Bekannten in Magaluf auf. Er beschrieb den Türsteher als 130 Kilogramm schweren Bodybuilder.

In Magaluf war es während der diesjährigen Hochsaison immer wieder zu Gewaltakten gekommen. Schlagzeilen machte dabei insbesondere die Nachricht über einen von Touristen zusammengeschlagenen Taxifahrer.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.