Start News Lokales Trainer des SC Paderborn auf Mallorca verhaftet

Trainer des SC Paderborn auf Mallorca verhaftet

1255
0
TEILEN
Policia Nacional

Trainer des SC Paderborn wegen mutmaßlichem Sexualdelikt in Cala Rajada verhaftet

Die Polizei auf Mallorca hat den Trainer des Fußball Zweitligisten SC Paderborn Kwasniok wegen möglicher und mutmaßlichen sexueller Übergriffe in seinem Hotel in Cala Ratjada verhaftet.

Die Polizei hat eine Hotel Angestellte informiert, nachdem sich eine junge Frau in der Rezeption über den Beschuldigten beschwert hatte, dass er sie sexuell missbraucht haben soll. In der Folge wurde, dann Kwasniok verhaftet.

Die Festnahme war in seinem Hotel erfolgt. Nach Aussagen des mutmaßlichen Opfers hatten sich beide in dem Hotel am Tag kennen gelernt und auch zusammen auf dem Hotelzimmer gefeiert. Die Frau hat er aber von vorne rein klar gemacht, dass sie kein Interesse an sexuellen Kontakten hätte.

Inzwischen ist Kwasniok wieder auf freien Fuß. Die Anwältin von Luks Kwasniok, des eines sexuellen Übergiffs beschuldigten Trainers des Fußballzweitligisten SC Paderborn, hat am Donnerstag (25.5.) in einer Presseerklärung unterstrichen, dass ihr Mandant den polizeilichen Gewahrsam als „freier Mann“ und „ohne Auflagen“ verlassen hat.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.