Start Magazin Kulinarisches Tortilla mit Bocadillos con Lomo

Tortilla mit Bocadillos con Lomo

5567
0
TEILEN

Einfach und schnell: Bocadillos con Lomo

Wie wäre es, wenn man mal den Besuch mit einer spanischen Tortilla mit einem Bocadillos con Lomo überrascht? Das klingt nach viel Arbeit? Das ist es nicht, keine Sorge! Das Rezept lässt sich schnell zubereiten und die Zutaten kann man gut auf Vorrat kaufen.

Bevor wir zur Zubereitung kommen noch ein paar klärende Informationen vorweg.

Was ist eine Tortilla?

Die Tortilla Española – auch Tortilla de patatas – (Kartoffel-Tortilla) ist ein aus Ei, Kartoffeln und Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl gebratenes kreisförmiges Omelett. Die spanische Tortilla ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen mexikanischen Brotfladen.

Weite Verbreitung dieses Gerichtes und die einfache Zubereitung kann die Tortilla Española neben der Paella als spanisches Nationalgericht angesehen werden. Die Tortilla wird als Tortilla Española bezeichnet, wenn es darum geht, sie von der Tortilla Francesa zu unterscheiden, die keine Kartoffeln enthält.

Die Tortilla kann durch Zugabe verschiedenster Zutaten (Gemüse, Fisch, Wurst…) variiert werden. Das Ur-Rezept der Tortilla de patatas verwendet ausschließlich Kartoffeln, Eier, Olivenöl und Salz.

Was ist ein Bocadillo?

Das ist einfach erklärt. Ein gewöhnliches Stangenbrot, wie man es auch aus Deutschland kennt.

Was bedeutet Lomo?

Für Lomo gibt es im spanischen unterschiedliche Begriffserklärungen. In unserem Fall meinen wir ein ganz normales Schweinefilet.

Zubereitung:

Als erstes muss man die Eier, genauso wie beim deutschen Rührei schlagen. Salz und Pfeffer gleich mit dazugeben. Danach werden die Kortoffeln, die schon gekocht sind, in kleine Würfel, am besten 5 x 5 mm Kantenlänge geschnitten. Die Zwiebeln müssen sehr feingehackt werden. Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, wird das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf eine mittlere Hitze gebracht. Die Zutaten dann dazu geben und die Pfanne abdecken, damit das Ei auch schnell von oben stockt.

Wenn die Tortilla gestockt ist, wenden sie das ganze mit Hilfe eines großen Tellers in dem sie die Tortilla stürzen.

Das Schweinefilet kurz mit dem Olivenöl anbraten. Kurz bevor das Filet fertig ist das Tomatenmark und die gehackte Knoblauchzehe dazugeben. Alles dann ins Bocadillos legen und garnieren.

Die Tortilla wird wie eine Torte aufgeschnitten. Solch ein Stück richten sie am Besten auf dem Teller neben dem Bocadillos an.

Diese Zutaten benötigen Sie:

Für die Tortilla
10 gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel
8 Eier
0,1 l Milch
Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für das Bocadillo mit Schweinefilet
400 g Schweinefilet
1 Stangenbaguette
4 EL passierte Tomaten aus dem Tetra Pak
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.