Start News Lokales Straßensperrungen nach Regenfällen auf Mallorca

Straßensperrungen nach Regenfällen auf Mallorca

1249
0
TEILEN
Überflutete Straßen Mallorca

Diese Straßen auf Mallorca mussten am Donnerstag von den Behörden nach sintflutartigen Regenfällen gesperrt werden

Heftige Regenfälle haben die Behörden gezwungen, am Donnerstag mehrere Straßen im Südosten, Nordosten und Norden von Mallorca zu sperren.

Straßensperrungen:

  • Ein Abschnitt der Ma-4012 zwischen s’Alqueria Blanca und Calonge ist nicht passierbar.
  • Auch die Ma-14 zwischen Cas Concos und Santanyí musste gesperrt werden.
  • Überschwemmt wurden auch Abschnitte der Straße Ma-19 zwischen Campos und Santanyí an den Kilometern 48 bis 55.
  • Die Straße zwischen Santanyí und Colònia de Sant Jordi musste ebenfalls gesperrt werden, und zwar auf der Höhe des Dorfes Es Llombards.
  • Auch die Straße zwischen Port de Pollença und dem Kap Formentor ist wegen Wassermassen unpassierbar.

Das vom spanischen Wetterdienst AEMET vorhergesagte Unwetter hat gestern für mehrere Zwischenfälle auf Mallorca gesorgt. Die Rettungskräfte mussten mehr als siebzig mal ausrücken, überwiegend im Norden der Insel. Dort sorgte der Starkregen für Überschwemmungen auf den Straßen und in Erdgeschosswohnungen.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.