Start News Lokales Straßenschlacht in Palma mit Macheten und Stöcken

Straßenschlacht in Palma mit Macheten und Stöcken

2575
0
TEILEN
Gewaltsame Proteste gegen die Corona-Maßnahmen
Bild: Twitter @policianacional

200 Clan-Mitglieder liefern sich in Palma de Mallorca eine Straßenschlacht mit Macheten und Stöcken

Am Montagabend spielten sich im Stadtteil Son Gotleu in Palma de Mallorca brutale, blutrünstige Szenen ab. Auslöser war ein Kind, das von einem Auto angefahren wurde. Innerhalb von Sekunden eskalierte der Vorfall, und große Menschenmengen gerieten in dem Problemviertel, das als sozialer Brennpunkt in der Balearenhauptstadt gilt, in eine gewalttätige Auseinandersetzung, als hätte man in ein Wespennest gestochen.

Offenbar handelte es sich bei den Beteiligten um Verwandte des angefahrenen Kindes, die in einem Akt von Rache und Selbstjustiz die vermeintlichen Schuldigen angriffen. Diese riefen daraufhin ihre Freunde und Bekannten zur Unterstützung, wodurch die Situation eskalierte und in eine gewalttätige Auseinandersetzung mündete.

Insgesamt 200 Personen verschiedener Gruppen und Nationalitäten, darunter Spanier, Algerier und zahlreiche Mitglieder der Gitano-Ethnie, bekriegten sich plötzlich. Dabei kamen unter anderem Macheten, Messer und Schusswaffen zum Einsatz. Laut spanischen Lokalmedien ereigneten sich die Vorfälle gegen 20 Uhr. Im Verlauf des Gefechts unterlag schließlich eine größere Gruppe und zog sich in ihre Wohnungen in dem Problemviertel zurück.

Interessante Nachrichten zum Thema

Policia Local Palma Tote und Verletzte: Gebäude an Playa de Palma eingestürzt
Einsturz an der Playa de Palma hinterlässt vier Tote und 16 Verletzte

Fakten zum eingestürzten Beach Club auf Mallorca

Augenzeugen alarmierten die Polizei, und wenig später trafen Streifenwagen am Ort des Geschehens ein. Insgesamt waren 100 Beamte der „Policia Local“ und der „Policia Nacional“ im Einsatz, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Zudem waren die Feuerwehr und ein Krankenwagen vor Ort.

Das ist auch interessant


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.