Start News Lokales Strafe wegen illegaler Kinofilmkopie auf Menorca

Strafe wegen illegaler Kinofilmkopie auf Menorca

1014
0
TEILEN

Das Gericht in Mahón auf Menorca hat jetzt zum ersten Mal eine Strafe wegen dem Abfilmen von Kinofilmen verhängt.

Bei dem Angeklagten handelt es sich um einen Jugendlichen, der gleich mehrere Blockbuster auf seinem Handy aufgenommen hatte. Er wurde im Oktober 2013 in einem Kino in Mahón auf frischer Tat ertappt.

Dem jungen Mann wird vorgeworfen, dass er die illegale Kinofilmkopie auf Internetportalen hochladen wollte. Der Jugendliche hat damit gegen das Urheberrecht verstoßen und darf nun vier Monate lang keine Kinosäle mehr betreten, außerdem muss er die Kosten für den Gerichtsprozess tragen.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.