Start News Lokales Starkregen nach Hitzewelle auf Mallorca

Starkregen nach Hitzewelle auf Mallorca

474
0
TEILEN
Sturm Regen Palma de Mallorca

Sturm und Starkregen auf Mallorca: So verlief die Nacht auf der Insel – Insbesondere in Palma kam es zu teilweise sintflutartigen Regenfällen

Starkregen hat in der Nacht zu heute der elf Tage andauernden Hitzewelle ein Ende bereitet. Insbesondere in Palma kam es zu teilweise sintflutartigen Regenfällen, der staatliche Wetterdienst AEMET hat in den letzten 24 Stunden durchschnittlich 64 Liter Regen pro Quadratmeter in der Inselhauptstadt gemessen.

Aber auch Stromausfälle und Wasserschäden waren die Folgen des plötzlich einsetzenden Sturms inklusive Gewitter in der vergangenen Nacht. Die Einsatzkräfte mussten fast 120 Mal auf der gesamten Insel ausrücken, am häufigsten wurde der Notruf in Palma gewählt.

Nach Angaben der Notrufzentrale auf Mallorca mussten drei Personen in Marratxí aus ihrem Auto befreit werden. Die Passanten wurden von den Regenmassen überrascht und konnten das Fahrzeug nicht eigenständig verlassen.

Ebenso hatten Anwohner in mehreren Fällen die Feuerwehr wegen überfluteten Erdgeschossen gerufen. Auch mehrere Bäume sind aufgrund des starken Sturms beschädigt worden.

Die Temperaturen sanken spürbar ab und erreichen an diesem Mittwoch nur noch Höchstwerte bis 24 Grad. Auch im Laufe des Tages ist noch in einigen Regionen der Insel mit Regenschauern zu rechnen. Am Donnerstag liegen die Werte bei 23 Grad, in der Nacht erreichen die Temperaturen um die 15 Grad. Der Himmel zeigt sich größtenteils bedeckt.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.