Start News Lokales Spanische Regierung schließt erneuten Ausnahmezustand nicht aus

Spanische Regierung schließt erneuten Ausnahmezustand nicht aus

20975
0
TEILEN
María Jesús Montero
Spanische Regierung warnt angesichts der neuen Corona-Ausbrüche in Spanien vor erneutem Ausnahmezustand

Spanische Regierung warnt angesichts der neuen Corona-Ausbrüche in Spanien vor erneutem Ausnahmezustand

Die Sprecherin der spanischen Regierung María Jesús Montero hat am Donnerstag vor Pressevertretern in Madrid vor einem erneuten Ausnahmezustand in Spanien gewarnt.

Gegenüber dem Fernsehsender sagte sie weiter, dass man wegen der 73 Ausbruchsherde der Corona-Pandemie sehr besorgt ist, aber die Ausbrüche zurzeit unter Krontrolle sind.

Auf die Frage an die Regierungssprecherin María Jesús Montero ob man einen erneuten Ausnahmezustand erwäge sagte sie, so lange die Ausbruchsherde kontrollierbar seinen, wie das aktuell der Fall ist, gibt es keine Veranslassung dazu. Die spanische Regierung schließe aber bei Notwendigkeit einen erneuten Ausnahmezustand und die damit verbundenen Einschränkungen des öffemtlichen Lebens nicht aus.

Weitere Meldnungen zu diesem Thema

Das könnte auch interessant sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.