Start News Spanische Polizei befreit zwei deutsche Mädchen aus Höhle auf Teneriffa

Spanische Polizei befreit zwei deutsche Mädchen aus Höhle auf Teneriffa

1087
0
TEILEN
Foto: (c) Mallorca-OK

Ein besonderer Fall einer Mutter und ihrer zwei Töchter beschäftigen die Presse und die Behörden auf der Kanareninsel Teneriffa. Am Wochenende befreiten Polizisten die zwei Mädchen aus einer Höhle Nahe dem Berg Guaza. Das berichtete gestern auch Bild.de.

Die beiden Mädchen sind deutsche Staatsbürger und wurden in der Obhut eines deutschen Mannes dort gefunden mit dem sie nicht verwand sind. Sie lebten hier unter unwirtlichen hygienischen Bedingungen.

Die Mutter der beiden Mädchen wurde kurz danach von der spanischen Polizei aufgegriffen und verhaftet. Ihr wird Verletzung der Aussichtspflicht vorgeworfen. Das Jugendamt hat die Mädchen im Alter von sieben und zehn Jahren in seine Obhut genommen.

Nach Aussagen des Internetportal „ForumTeneriffa“ soll die Mutter ausgesagt haben, dass sie die Mädchen bei dem Mann gelassen habe, damit er sie jeden Tag zur Schule fahren kann. Die Frau vor schon vor einigen Wochen der Polizei aufgefallen, als sie mit den Mädchen am Strand von Callao kampierten. Nach einer Überprüfung wurden damals keine weiteren Maßnahmen von den Behörden eingeleitet, da die Mädchen jeden Tag zur Schule gingen.

Die Kinder machten einen verwahrlosten Eindruck. Was nun weiter passieren wird ist noch unklar.

(Mallorca-OK)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.