Start News Spanische Ebola-Patientin im kritischen Zustand

Spanische Ebola-Patientin im kritischen Zustand

1322
0
TEILEN
Der an Ebola erkrankten Teresa Romero aus Madrid geht es sehr schlecht, ihr Zustand ist äußerst kritisch. Das hat der Bruder der infizierten Krankenschwester gegenüber den spanischen Medien erklärt.

Weitere Details sind aber nicht bekannt, da die 44-Jährige die behandelnden Ärzte darum gebeten hat, die Öffentlichkeit nicht über ihren Gesundheitszustand zu informieren. Die Frau liegt derzeit auf einer Isolierstation der Klinik Carlos III in Madrid. Außerdem wurden weitere Kontaktpersonen in Quarantäne gestellt. Bei dem Fall in der spanischen Hauptstadt handelt es sich um die erste Ebola-Infektion von Mensch zu Mensch in Europa.

Mitte der Woche wurde der Hund von Teresa Romero eingeschläfert, da er möglicherweise auch mit dem Virus infiziert war und Menschen hätte anstecken können. Eine kurzfristige Online-Petition blieb wirkungslos.

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.