Start News Spanien will Zwangsabgabe für Sparkonten

Spanien will Zwangsabgabe für Sparkonten

1355
0
TEILEN

Nach dem Vorbild von Zypern überlegt nun auch Spanien eine Zwangsabgabe für Sparkonten ein zuführen. Die spanische Regierung will damit auf die Niedrigzinspolitik der EZB reagieren. In Politikerkreisen heiß das dann „Moderate Abgabe für Spareinlagen“.

Nach den vorläufigen Steuerschätzungen muss Spanien reagieren, damit man nicht wieder in die negativen Rankings rutscht.

Man will eine sogenannte Zwangssteuer auf Spareinlagen erheben sagte der Minister für Finanzen und öffentliche Verwaltung, Cristobal Montoro in dieser Woche in Madrid . Eine Steuer wird auf jeden Fall kommen. Montoro in Madrid: „Die Steuern auf Bankguthaben werden kommen, die Zinsen auf Guthaben sind noch festzulegen.“

© Mallorca-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.